• Garten im Herbst,  Garten im Winter

    Obstbäume schneiden – das muss beachtet werden

    Der korrekte Schnitt wirkt für einen Obstbaum wie eine Verjüngung: Er formt die Äste, lenkt die Saftströme und unterstützt den Blütenreichtum sowie den Ertrag bei der Ernte. Dabei ist der passende Zeitpunkt für den Schnitt von Obstbäumen von Art zu Art verschieden. Eine Faustregel: Je zeitiger im Winter Obstbäume zurückgeschnitten werden, desto stärker treiben sie im Frühjahr aus. Die Vorteile des Schnitts: Fördert den frühen Start der Ertragsphase. Man kann mit großen Früchten in ausgezeichneter Qualität rechnen. Man kann das Höhenwachstum und Kronenvolumen besser kontrollieren. Der Baumschnitt fördert die gesunde und leistungsfähige Entwicklung des Baums. Wann darf man Obstbäume beschneiden? Stein- und Beerenobstbäume sollten in dem Zeitraum zwischen Januar und…