• 5 nützliche Gartentipps,  Schädlinge

    5 Tipps gegen Fliegen in Blumenerde

    Es bedarf nicht immer Chemie, um Fliegen im Substrat zu bekämpfen. Die Chemie Keule kann zu gesundheitlichen Schäden führen, da die Insektizide ebenfalls den Menschen und Haustiere erreichen können. Neben klassischen Gelbtafeln und Stickern sollte auf folgende Hausmittel gesetzt werden. Backpulver hilft nicht nur dem Bäcker Mit Backpulver findet sich ein Mittel das effektiv zum Bekämpfen der Fliegen geeignet ist. Da es sich hierbei nicht um Chemie handelt, kann das Mittel bei allen Pflanzen angewendet werden, ohne dabei gesundheitliche Risiken eingehen zu müssen. So wird vorgegangen: Substrat mit Backpulver bestreuen mit Sprühflasche alles anfeuchten das Pulver zieht in die Erde ein Larven fressen das eingezogene Pulver und sterben daran Streichhölzer,…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Ein schöner Rasen

    5 Tipps für grünen Rasen 

    Wenn im Frühling die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, dann beginnt auch schon die Gartensaison. Für die Hobbygärtner wird es Zeit, notwendige Schritte zu unternehmen, um einen gesunden und grünen Rasen zu bekommen. Gelbe und braune Stellen, Maulwurf und Ameisenhügel sind nach dem langen Winter ganz normale Erscheinung. Jetzt gilt es, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um einen grünen Rasen auch wirklich hinzubekommen. Wir haben recherchiert und das Wichtigste in 5 Tipps zusammengefasst. Den pH-Wert im Boden regelmäßig prüfen Der pH-Wert des Bodens sollte alle 2 bis 3 Jahre von Profis oder vom Hobbygärtner selbst überprüft werden. Der Rasen kann nicht gut gedeihen und wird auch nicht grün, wenn der Boden übersäuert ist. Wenn der Wert von 5,5 unterschritten ist, sollte durch gezieltes Kalken der Wert auf 6 bis 7 gehoben werden. Unser Tipp ist, alle zwei bis…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Pflanzen,  Sonstiges aus dem Garten

    5 beliebte Gemüsearten für den Garten 

    Gemüse aus dem eigenen Garten-  hört sich das nicht toll an. Was muss gemacht werden? Ist es kompliziert oder zeitaufwendig? Nein, ganz im Gegenteil. Ganz schnell kann im eigenen Garten Gemüse angebaut werden. Es bedarf nicht einmal an besonderem Fachwissen, um das Gemüse selbst anzubauen. Viele verschiedene Arten an Gemüse stehen hier zur Auswahl. Wir haben nachgefragt und die 5 beliebtesten Gemüsearten für den Garten gefunden. Tomaten sind sehr gerne gesehen im Garten Tomaten anbauen ist keine große Sache. In fast jedem Baumarkt oder in der Gärtnerei sind Tomaten-Setzlinge zu erhalten. Diese Jungpflanzen werden vorsichtig in ein kleines Loch gesetzt, das natürlich vorher ausgegraben sein sollte. Nicht zu tief und den Boden ein bisschen um die Jungpflanze herum auflockern. Wenn möglich ein sonnigeres Plätzchen im Garten dafür wählen. Wenn es warm wird, kräftig gießen nicht vergessen, da Tomaten…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Frühlingsgarten,  Pflanzen

    5 Tipps für den perfekten Kräutergarten

    Kräuter aus dem eigenen Garten schmecken einfach viel besser als Getrocknete aus dem Supermarkt. Wäre das Anlegen eines Kräutergartens nicht so kompliziert. Es ist fast schon eine Wissenschaft, damit jede Kräuterpflanze die passenden Bedingungen bekommt und ideal gedeihen kann. Um diese Bedingungen zu schaffen ist es nicht unbedingt ein großer Garten notwendig. Es reicht auch bereits ein Balkon oder ein wenig Platz in der Küche. Die Auswahl des Standortes ist Goldwert Um den passenden Standort zu finden, spielen die Lichtverhältnisse eine große Rolle. Die meisten Kräuter benötigen viel Sonne. Andere jedoch, wie Dill, Estragon oder Koriander, brauchen ein wenig Schatten und Kräuter wie Bärlauch, Pfefferminze und Brunnenkresse sind nicht gerade…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Pflanzen

    5 Tipps für einen natürlichen Garten

    In der Vergangenheit oft als verwildert abgetan ist er jedoch in Zeiten von Insekten- und Vogelsterben voll im Trend. Allerdings muss ein natürlicher Garten nicht gleich verwildert aussehen. Etwas für die Bienen tun und gleichzeitig einen schönen natürlich gepflegten Garten vorfinden ist möglich. Der Natur Ihren gerechten Raum geben Das wichtigste bei einem natürlichen Garten: Nicht alles muss geordnet aussehen. Ein natürlicher Garten bildet sich genau dort, wo der Mensch aufhört zu ordnen. Äste, Laub und Humus einfach mal liegen lassen und sofort haben Tiere ein Zuhause. Ein alter Baumstumpf kann als Insektenhotel dienen, oder ein paar gestapelte Steine vor einem Baum als Spinnenheim – der Phantasie sind keine Grenzen…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Garten DIY Tipps,  Garten News,  Sonstiges aus dem Garten

    Die 5 beliebtesten Themengärten 

    Einen Ort im Freien, der abgegrenzt ist von seinem Umfeld, nennt man Garten. Jeder Mensch der einen besitzt, gestaltet ihn so, dass er sich in ihm wohl fühlt. In vielen solchen Gärten werden gerne Pflanzen angebaut, manchmal werden hier sogar auch kleinere Tiere gehalten. Nicht selten werden Obst, Gewürze, Gemüse oder Blumen angepflanzt. Viele gestalten ihn so, dass sie beim Betreten das Gefühl bekommen, in eine ganz andere Welt zu schreiten. Sogenannte Themengärten werden immer populärer. Wir haben die 5 beliebtesten Themengärten genauer unter die Lupe genommen. Japanischer Garten, die fernöstliche Art einen Garten zu gestalten Baum, Moos, Stein, Pflanzen und Wasser sind bei diesen Themengärten das Wesentliche. Das Geheimnis ist, diese Elemente in perfekter Harmonie miteinander zu kombinieren.  Die Natur nachahmen – genau das ist das Ziel. Die Schönheit der japanischen Natur ist unverwechselbar und lädt regelrecht zum Nachdenken…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Pflanzen

    5 Tipps rund um die Kartoffel

    Beim Ernten von Kartoffeln kommt es nicht nur auf den richtigen Zeitpunkt an. Die Erntemethode, das Werkzeug, die angebaute Sorte sowie der weitere Verwendungszweck geben den Erntezeitpunkt an. Der späteste Termin ist aber bei all den Kreterin immer derselbe. Spätestens vor dem ersten Frost sollten die Kartoffeln aus der Erde geholt worden sein. Die Sorte bestimmt den Zeitpunkt mit Die ersten Sorten werden jedes Jahr schon im Juni aus dem Boden geholt. Die Ernte beginnt mit den sogenannten Frühkartoffeln. Die letzten Kartoffeln werden meist im Oktober aus der Erde geholt. Es sollte sich also unbedingt gemerkt werden welche Sorte man hat. Es werden folgende Sorten unterschieden: Frühkartoffeln Mittelfrühe Kartoffeln Spätkartoffeln…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Pflanzen

    5 Tipps für den perfekten Bonsai

    Bei der Jahrhunderte alten fernöstlichen Garten-Kunst, die insbesondere durch den japanischen Zen-Buddhismus große Bedeutung erreichte, werden Bäume oder Sträucher in eine charakteristische Form gebracht. Übersetzt bedeutet Bonsai „Baum in der Schale“. Das Ziel der traditionellen Bonsai-Kunst ist es, die Harmonie zwischen der Natur und dem Menschen in Miniaturform einer Pflanze darzustellen. Aber nicht alle Bonsais sind Kleingewächse, sondern es lassen sich fast alle Baumarten in Bonsai-Form bringen. Besonders die großen Solitärgewächse strahlen eine tiefe Ruhe und Gelassenheit aus. 1. Der richtige Standort macht viel aus Die Standortwahl ist besonders abhängig von der Bonsaiart bzw. der Pflanze an sich. Eibe und Ilex mögen es gerne sonnig bis halbschattig, während Wacholder und…

  • 5 nützliche Gartentipps,  Pflanzen

    5 Tipps für bezaubernde Rosen

    So wunderschön Rosen im Garten auch sind, so bringen sie dennoch viel Arbeit mit sich. Die richtige Pflege spielt eine große Rolle, damit die Rosen sich wohl fühlen und ideal gedeihen. Was beim Einpflanzen und Pflegen beachtet werden muss, wird in folgenden fünf Tipps zusammengefasst. Der ideale Standort ist das A und O Man kann die Rosen noch so gut pflegen, wenn sie am falschen Standort platziert sind, wird das alles nichts helfen. Rosen lieben die Sonne und sollten deshalb immer an der Südseite eingepflanzt werden. Direkt an der Hausmauer gefällt es ihnen jedoch nicht. Aufgrund der Reflektion des Gebäudes wird die Hitze verstärkt und die Rosen würden austrocknen. Zusätzlich…